• Kevon

Die 8 relevantesten Instagram Updates 2019

Aktualisiert: Jan 29

Im Laufe diesen Jahres hat sich in der digitalen Welt rund um Social Media einiges verändert. Explizit brachte Instagram viele Veränderungen mit den neuesten Updates mit sich.

Während der Kauf von Produkten über Instagram beliebter und die Anpassung der App an den Benutzer immer wichtiger werden, präsentierte die Plattform seit Beginn 2019 ständig neue Updates.

500 Mio. Menschen nutzen täglich Instagram Stories. Darum ist es wichtig, bei folgenden Features up-to-date zu sein.



  1. Bezahlung bei Instagram-Käufen Mit dem neuesten Update können Online Einkäufe auch auf Instagram abgewickelt werden. Der Käufer verweilt auf der Plattform und wird auf keine andere Applikation weitergeleitet, stattdessen erfolgt der Abschluss direkt auf IG. Gleichzeitig nimmt Instagram das Kaufverhalten auf und vermittelt via Algorithmus weitere interessante Angebote dem Konsumenten.

  2. Instagram Stories Features Seit diesem Jahr kann man durch Sticker in den Stories auf wohltätige Organisationen und Spenden aufmerksam machen. Gleichzeitig werden durch diverse Features, wie Quizze, Fragen, Umfragen und GIFs die Insta-Stories ausgeschmückt und die Interaktion mit den Followern angeregt. Apps, um einzigartige Stories zu kreieren, könnt ihr hier nochmal durchlesen.

  3. Produkt-Placement leicht gemacht Mit der neuen Funktion von Instagram könnt Ihr nach Erreichen einer bestimmten Reichweite, Produkte in Eurem Beitrag markieren. Somit werden eure Follower durch das interaktive Erlebnis direkt zum Kauf angeregt.

  4. @shop Vermarktung Mit dem von Instagram-Team ins Leben gerufenen Account @shop werden einzigartige Inhalte und inspirierende Geschichten von Geschäftsinhabern kleiner Unternehmen und Entwickler präsentiert. Definitiv ein Ort, an dem Unternehmen von einander profitieren können.

  5. Explore Page -Die Suche vereinfacht Durch die Kategorisierung von Inhalten auf der Entdecker-Seite und der Neugestaltung des Rasters, indem beispielsweise auch Stories angezeigt werden, sorgt Instagram dafür, dass Ihr auf organische und natürliche Weise Abonnenten dazu gewinnt.

  6. Instagram entfernt das Following-Tab Die wohl signifikanteste Veränderung, die Instagram umgesetzt hat, ist dass der User nicht mehr sehen kann, welche Beiträge seine Follower geliked haben. Mit dem Abschaffen des Following-Tab, auch Stalker-Tab genannt, möchte Instagram seine Philosophie stärken, eine Plattform zu schaffen, die zum Entdecken einlädt und nicht zum Stalken.

  7. Instagram launcht den @Creators Account Das Instagram-Game zu beherrschen ist meist schwer. Durch den Launch des Instagram-eigenen @creators Accounts soll seit diesem Jahr mit Insights, Tricks und Tipps Abhilfe geschaffen werden.

  8. Qualität über Quantität Testweise versuchte die Plattform die Likes eines Beitrages zu verbergen. Dahinter steckt die Idee ein sicheres Umfeld für den Austausch von Content zu schaffen. User sollen sich auf die Qualität der Posts konzentrieren, anstatt auf die Anzahl der Likes.

Der visuelle Plattformgigant sorgt mit den derzeitigen Updates für viel Veränderungen in der digitalen Landschaft. Das Kunden-Marke-Verhältnis, der harmonische Umgang auf der Plattform und das Anpassen der Plattform an jeden Nutzer sind wesentliche Aspekte, die wir in Zukunft weiter beobachten sollten.


Schränk Dich nicht in deinen Möglichkeiten ein. Erweitere Dein kreatives Denken und bleib auf den neusten Stand. Vergeude keine Zeit, sowohl bei der Nutzung als auch bei der Kreation.


Deine Meinung:

Denkst du, dass das Ausblenden der Likes auf Instagram einen großen Einfluss auf die Plattform haben wird ❓ Teile uns Deine Meinung in den Kommentaren unseres LinkedIn-Channel mit.


(Quelle: socialmediatoday.com)


0 Ansichten
ÖFFNUNGSZEITEN
ADRESSE

Mon - Fr: 9.00 - 22:00
Samstag: 10.00 - 22:00

​Sonntag: nach Vereinbarung

Attention Berlin UG (haftungsbeschränkt)
C/O Factory Berlin
Rheinsberger Straße 76/77

10115 Berlin

SPRICH UNS AN!

© 2020 by @ttention Berlin. Made with ❤️ in Berlin.

unnamed (2).png