• Björn

Instagram testet desktop-basierte DM's

Instagram hat testweise damit begonnen, Direct Messages auch auf dem Desktop verfügbar zu machen. Bisher bestand diese Möglichkeit lediglich über einen Umweg: Im Facebook Business Messenger konnte man auch via Desktop Instagram Nachrichten verschicken.



Seit einigen Tagen können ausgewählte User schon die Instagram Messenger-Funktion über den Desktop testen, die bisher für die meisten nur auf dem Smartphone über die Instagram App nutzbar war. Vor allem für Marken bietet sich dadurch eine große Arbeitserleichterung beim Abarbeiten von Customer Service Anfragen über den Desktop, anstatt auf dem kleinteiligen Smartphone-Screen Antworten mühsam einzutippen.


Adam Mosseri, CEO von Instagram, äußerte sich am 14. Januar 2020 dazu auf Twitter:


„Für diejenigen, die DMs nutzen, beginnen wir heute damit, Direktnachrichten auf dem Desktop zu testen. Momentan ist es nur ein kleiner Prozentsatz an Leuten - wir müssen sicherstellen, dass es gut funktioniert - aber wir hoffen, dies bald allen zugänglich zu machen. “



Wie bereits bei unserem vorherigen Blog Post zur Umstellung der Sign-In-Funktion beim Facebook Messenger, scheint die Desktop-Funktion der Instagram DMs ein weiteres Element in Richtung Vereinigung der drei Messaging-Apps (WhatsApp, FB Messenger und Instagram Nachrichten ) zu sein. Das Ziel ist, zukünftig im Facebook Universum plattformübergreifend Nachrichten zu senden.


Deine Meinung:

Was denkst Du über den voraussichtlichen Merger der drei großen Social-Media-Messenger? Diskutiere mit auf unserem LinkedIn-Kanal.

14 Ansichten
ÖFFNUNGSZEITEN
ADRESSE

Mon - Fr: 9.00 - 22:00
Samstag: 10.00 - 22:00

​Sonntag: nach Vereinbarung

Attention Berlin UG (haftungsbeschränkt)
C/O Factory Berlin
Rheinsberger Straße 76/77

10115 Berlin

SPRICH UNS AN!

© 2020 by @ttention Berlin. Made with ❤️ in Berlin.

unnamed (2).png