ÖFFNUNGSZEITEN
ADRESSE
SPRICH UNS AN!

Mon - Fr: 9.00 - 22:00
Samstag: 10.00 - 22:00

​Sonntag: nach Vereinbarung

Attention Berlin UG (haftungsbeschränkt)
C/O Factory Berlin
Rheinsberger Straße 76/77

10115 Berlin

© 2020 by @ttention Berlin. Made with ❤️ in Berlin.

unnamed (2).png
  • Björn

Neuer Whatsapp-Rekord: 100 Milliarden Nachrichten am Tag

Aktualisiert: Feb 19

Der Silverstertag 2019 war für den Facebook-Konzern ein besonders spektakulärer. Die FAZ berichtete heute, dass am 31. Dezember 2019 weltweit etwa 100 Milliarden Whatsapp-Nachrichten verschickt wurden - mehr als jemals zuvor in der zehnjährigen Whatsapp-Geschichte! Darunter etwa 12 Milliarden Nachrichten, die Bilder enthielten.


Im Oktober 2011 wurde erstmals die Marke von einer Milliarde Whatsapp-Nachrichten an einem Tag erreicht. Whatsapp ist mittlerweile der meistgenutzte Messengerdienst der Welt. Seit 2014 gehört er zum Facebook Konzern. Seit Ende 2019 wird dies auch nach außen hin deutlich beim Öffnen der App durch den Vermerk "from Facebook“ am unteren Smartphone-Bildrand.



Aktuell leben auf der Erde insgesamt etwa 7,7 Milliarden Menschen. Rein rechnerisch hat damit global jeder Mensch etwa 13 Whatsapp-Nachrichten am Silvestertag 2019 verschickt.*


Die Deutschen zählten zu den mitteilungsfreudigeren Nationen. Hierzulande wurden am letzten Tag des abgelaufenen Jahrzehnts mehr als 2 Milliarden Whatsapp-Nachrichten verschickt. Das entspricht pro Kopf circa 24 Nachrichten.*


Auch über die Beliebtheit der verschiedenen Funktionen gab Facebook Auskunft. Am häufigsten seien im vergangenen Jahr Textnachrichten verschickt worden. Dahinter folgen die Statusfunktion, das Versenden von Fotos und das Verschicken von Sprachnachrichten.


Wie sahen Deine Neujahrsgrüße aus? Ein Post auf Insta, Facebook, Twitter oder zig Video- oder Sprach-Nachrichten per Whatsapp? Vielleicht hast Du noch ausgefallenere Tipps auf anderen Plattformen parat... Wir sind gespannt auf Deine Meinung auf unserem LinkedIn Channel.



*Bedenkt man, dass nicht jeder Mensch ein Smartphone besitzt oder beispielsweise auch eine Vielzahl an Kindern nicht hierunter fällt, liegt die Zahl an Nachrichten pro Kopf sicherlich noch etwas höher.

14 Ansichten