• Kevon

Top 8 Grafikdesign-Trends für das Jahr 2020

Marketingstrategien zu entwickeln sind meist sehr mühsam und zeitaufwendig. Ist man dann endlich an einem Punkt angelangt, an dem die Idee gepitcht werden soll, stellt sich ein neues Problem.

Wie soll das ganze Konzept visuell aufbereitet sein? Welche grafische Gestaltung liegt im Trend? Und welches bringt Dein Unternehmen auf das nächste Level?



Seit mehreren Jahren prägen Designs mit starken Farben, überwältigenden Farbverläufen und futuristischen Kompositionen die gestalterische Landschaft. Während Illustrationen nächstes Jahr viel abstrakter sein werden, geht der Trend jetzt hin zu zurückhaltenden, harmonischen und natürlichen Designs.

Schuld dafür waren die Benutzung von einzigartigen Designs für Unternehmen in der Vergangenheit. Diese Überbenutzung an komplexen und der dadurch resultierenden besonderen Designs, waren Grund dafür, dass der Trend sich nun in Richtung einfaches Design bewegt.


Die folgenden 8 wesentlichen Trends, zusammengetragen von dem Team Venngage, decken alle wichtigen Aspekte ab:

  1. Gedeckte Farbenpaletten Wie wir zunehmend sehen können, setzen Designer/ Marken nicht mehr auf lebendige und starke Farben. Vielmehr werden Farben gewählt, die mit schwarz, weiß oder grau entsättigt sind.

  2. Farbverläufe Ob in abstrakten Illustrationen oder Grafiken, Farbverläufe werden nächstes Jahr ein großer Trend sein. Sie geben den ganzen Bild mehr Tiefe und Textur.

  3. Abstrakte Illustrationen Während der allgemeine Trend in Richtung Einfachheit und Minimalismus geht, sind Illustrationen umso abstrakter und von jeglicher Realität entfernt, ein großes gestalterisches Stilmittel.

  4. Fette Schriften Der nächste Trend sind Schriften in Schriftzug Bold. Wir sehen, dass viele Designer fette Schriften gepaart mit simplen Hintergründen in deren Designs nutzen. Dadurch entstehen Kontraste & Strukturen.

  5. Fliegende Linien & Formen Designs mit verspielten Linien und Formen sorgen für ein natürliches, allgemeines und fassbares Gefühl. In Kombination mit anderen stilistischen Mitteln, wie entsättigten Farben und fetten Schriftarten, werden dadurch einzigartige Designs geschaffen.

  6. Neutrale und allgemeine Stock Fotos Der Trend zum Einfachen zeigt sich auch bei den Fotos. Stock Fotos, wie typische Landschaftsmotive oder allgemeine Portraitaufnahmen, werden im nächsten Jahr oft zu sehen sein.

  7. Markenspezifsche Animationen Zukünftig werden Marken mehr Zeit in einzigartige Animationen investieren. Mit dem Hype von Instagram Stories wurden GIF’s immer populärer. Nun ist es auch an der Zeit, dass Marken im nächsten Jahr Eye-Candy-Animationen kreieren.

  8. Einfache Landing Pages Viele Unternehmen und Brands werden zukünftig sehr minimalistisch. Der jetzt immer wiedergenannte Trend des Minimalismus wird sich auch auf den Webseiten widerspiegeln. Simple Designs schmücken sowohl die Ansicht der Webseite auf dem großen Bildschirm, als auch auf mobilen Devices.


Abschließend können wir sagen, dass die Trends sich in eine Richtung bewegen. Raffiniertes und vor allem simples Design sind die Säulen des Designs für 2020. Gemäß dem Motto weniger ist mehr.



0 Ansichten
ÖFFNUNGSZEITEN
ADRESSE

Mon - Fr: 9.00 - 22:00
Samstag: 10.00 - 22:00

​Sonntag: nach Vereinbarung

Attention Berlin UG (haftungsbeschränkt)
C/O Factory Berlin
Rheinsberger Straße 76/77

10115 Berlin

SPRICH UNS AN!

© 2020 by @ttention Berlin. Made with ❤️ in Berlin.

unnamed (2).png